Skip to: site menu | section menu | main content

DMT

Digitale Medien Technologien

Multimedia | Usability | Accessibility | Mobility | Innovation

                                                                                                                                

Der Ausbildungsbereich Digitale Medien Technologien (DMT) beschäftigt sich generell mit multimedialen Informationsprodukten und Nutzbarkeit (Usability). Seit der ersten DMT Grundlagenvorlesung im Jahr 1998 haben sich sowohl das Team als auch die Projekttätigkeiten stark erweitert.

Unsere Kernkompetenzen umfassen neben Usability- und Accessibility-Dienstleistungen die Konzeption, Evaluierung und Umsetzung von interaktiven multimedialen Informationsprodukten für Firmen und Museen sowie die Entwicklung mobiler Applikationen für Handys und PDAs. Dabei stehen uns und unseren Studierenden Multimedia- und Projektlabors (Digital Media Lab, Digital Creativity Lab und das Vision Space Lab [eine Gemeinschaftseinrichtung mehrerer Studiengänge]) zur Verfügung.

Die Qualität und Innovation unserer Produkte und Dienstleistungen wurde mit vielen Preisen national und international ausgezeichnet: darunter waren der deutsche Multimediatransfer Preis (1. Platz – Speaky die automatische Redneranalyse), der europäische Top Talente Award (1. Platz für mobile Applikationen – Mobile Learning Engine) oder auch der österreichische Multimedia Staatspreis (1. Platz in der Förderkategorie).

Forschungsschwerpunkte / Kernkompetenzen

  • 2D- und 3D-Informationsvisualisierung und Simulation im Vision Space, einem Wahrnehmungslabor für Tests mit Eyetracking, Biofeedback und speziellen 3D-Interaktionsschnittstellen (DataGlove, 3D-Tracker etc.)
  • Umsetzung von innovativen Mensch-Maschine-Schnittstellen über den Einsatz von Sensorik, Bildverarbeitung und spezieller Hardware (Tangible User Interfaces)
  • Realisierung und Konzeption von interaktiven Installationen im Ausstellungsbereich und mobilen Applikationen der nächsten Generation
  • Usability Engineering und Evaluierung von Intranet- und Internetauftritten sowie Umsetzung und Evaluierung von barrierefreien Applikationen (Accessibility Studien)
  • Entwicklung von (CD-ROM und DVD basierten) multimedialen Applikationen und Präsentationen

 

 

Back to top